Herzlich willkommen ...

... bei den Garser Fußballerinnen und Fußballern. Wir freuen uns, wenn Sie bei uns vorbeischauen. Viel Spaß beim Stöbern.

Ferienprogramm der Fußball-Abteilung

 

Die Fußball-Abteilung lädt ein zum

Großen

Sommerferien

Fußballcamp

 

Wann ?            Samstag 27.07.2019
9:00 bis 16:00 Uhr

Wo ?               Sportanlage Gars/Thal

Veranstalter:                 TSV Gars, Abt. Fußball.

Anmeldung bei:               Michael Ritzenhoff         Tel. 0157 70300066
                                     
Dieter Meier                 Tel. 0157 54175924

Kosten:                          10,- € inkl. Mittagessen und Getränke.

Alter:                            Von 6 bis 14 Jahren.

Mitzubringen:                 Fußballschuhe und die übliche Trainingsbekleidung.

Geboten wird ein Tag mit 2 Trainingseinheiten a 2 Std in verschiedene Altersgruppen mit anschließendem Miniturnier. Hierzu sind die Eltern zum Anfeuern und Mitfiebern schon ab 15:00 herzlich eingeladen bei Kaffee und Kuchenverkauf. Es dürfen sich alle fußballbegeisterte Kinder angesprochen fühlen, auch die, die in keinem oder anderen Vereinen spielen.

31.05.2019: Damen der SG Jettenbach/Gars gewinnt Meisterschaft und steigt auf !

Nach einem fulminanten 12:0 Sieg im Spiel gegen den ASV Au beschließt die Damenmannschaft der Spielgemeinschaft Jettenbach/Gars eine grandiose Saison und gewinnt unangefochten den Meistertitel. Damit ist auch der verdiente Aufstieg in die Kreisklasse unter Dach und Fach!

Ein herzlicher Glückwunsch an die Spielerinnen und herzlichen Dank an die Trainer, Betreuer und sonstigen Helfer, ohne die dieser Erfolg nicht möglich gewesen wäre.

 

 

26.05.2019: Geschafft: Zweite steigt in die A-Klasse auf

Lautstark unterstützt vom SG RRG-Fanlager besiegte die zweite Mannschaft der SG RRG auf dem Sportplatz in Gars am Inn die Reserve des ASV Rott mit 3:0. Nach dem Doppelschlag durch Christoph Unterauer (26.) und Felix Maier (31.) machte Johannes Speer mit seinem Kopfball zum 3:0 in der 52. Minute bereits vorzeitig alles klar.

Nach dem Schlusspfiff war der Jubel bei der Elf von Slobodan Jezildjic und den Fans grenzenlos, denn damit war der Wiederaufstieg in die A-Klasse geschafft.

 

Alle Bilder zum großen Ereignis:

https://www.flickr.com/photos/sgrr/albums/72157708770877921

 

 

26.05.2019: Zweite der SG RRG kann am Sonntag in Gars den Aufstieg klarmachen

Tabelle B-Klasse
Die zweite Mannschaft der SGRRG

Mit einem Erfolg über den ASV Rott II könnte die SG Reichertsheim-Ramsau-Gars II am Sonntag um 13 Uhr auf dem Sportplatz in Gars wieder die Rückkehr in die A-Klasse feiern. Die Elf von Trainer Slobodan Jezildjic wird sicher alles geben müssen, um ihr Ziel zu erreichen, denn die Rotter Zweite spielt auch eine starke Saison und liegt momentan auf Rang fünf.

Die Zweite hofft auf eine große Kulisse und eine lautstarke Unterstützung unserer Fans, damit wir nach dem Klassenerhalt unserer Bezirksligaelf wieder einen Grund zum Feiern haben.

Zwei steigen auf

Für die beiden Erstplatzierten der B-Klasse 3 geht es am Saisonende eine Klasse höher. Tabellenführer ist der TSV Babensham II.

Die SG RRG II liegt am vorletzten Spieltag punktgleich mit Eiselfing II, der jedoch schon ein Spiel mehr absolviert hat, auf Rang zwei.

Somit könnte die SG RRG II auf drei Punkte davon ziehen und dank des gewonnenen direkten Vergleiches, von den spielfreien Eiselfingern nicht mehr eingeholt werden.

18.05.2019: SG RRG unterliegt Schönau

In einem mittelmäßigen Spiel unterlag die SG Reichertsheim-Ramsau-Gars durch zwei späte Tore von Daniel Maier mit 0:2 in Schönau. Die SG RRG hatte ja schon vor dem Spiel den Klassenerhalt gesichert. Die SG Schönau muss trotz des Sieges in die Relegation, da der vor ihr liegende VfL Waldkraiburg sein Match mit 4:0 gegen Forstinning gewann.

Die SG RR wirkte zu Beginn gefährlicher. Felix Wieser verzog knapp (15) und Sebastian Pichlmeier verfehlte aus 12 Meter ebenfalls den Kasten (20). Mitte des ersten Durchgangs wurden die Schönauer mutiger und kamen zu zwei guten Möglichkeiten. Stefan Weinbuch prüfte SG-Keeper Matthias Löw aus 18 Meter (28) und Daniel Winter konnte Torwart Löw aus kurzer Distanz nicht überwinden (32.)

In der zweiten Hälfte zwei investierte Schönau mehr in die Begegnung, während die SG RRG im Spiel nach vorne viel vermissen ließ. Schönau kombinierte sich öfters schön durch, doch beim Reichertsheimer Torwart Löw war Schluss. Gegen Ende der Begegnung konnte sich die SG wieder befreien und kam zu guten Möglichkeiten, so lenkte Schönaus Keeper Christian Thurner eine Freistoßflanke von Michael Vital über die Latte (78). Nach einem schnellen Konter von Schönau wurde Wessels im Strafraum zu Fall gebracht und Daniel Maier verwandelte den fälligen Elfer zum 1:0 (85). In der Nachspiel machte wiederum Daniel Maier aus abseitsverdächtiger Position mit seinem Treffer zum 2.0 alles klar für die SG Schönau.

Trotz der Niederlage zog SG-Trainer Michael Ostermaier eine positives Saisonfazit: „Wir haben in der Saison vieles richtig gemacht. Wir wussten von Anfang an, um was es ging und haben das konsequent durchgezogen. Auch Verletzungen konnten uns nicht umwerfen, da die Mannschaft voll mitgezogen haben. Unsere Konstanz war in der Summe entscheidend.“

SG RRG:Löw, Neumaier, Baumgartner (86. Huber), Bauer, Schaberl, Klein, Sperr, Felix Wieser, Matthias Vital, Max Wieser (67. Hubl), Pichlmeier (67. Michael Vital)

Tore: 1:0 Maier (85. Elfmeter), 2:0 Maier (90+1)

Schiedsrichter: Gian-Luca Frino (München)

Zuschauer: 105

18.05.2018: SG RRG reist zum Saisonabschluss nach Schönau

Zum letzten Punktspiel der Saison reist die SG Reichertsheim-Ramsau-Gars am Samstag zur SG Schönau. Anstoß ist im Berchtesgadener Land um 14 Uhr.

Mit dem klaren 3:0-Erfolg über Freilassing hat die SG RRG bereits am vorletzten Spieltag den Klassenerhalt geschafft und kann somit ohne Druck in die letzte Partie gehen. Nach drei Unentschieden und dann vier Siegen in Folge ist man die Mannschaft der Stunde in der Bezirksliga Ost und möchte die Serie natürlich fortsetzen.

„Wir sind alle glücklich, dass wir unser Ziel “Klassenerhalt“ bereits erreicht haben. Wir werden aber jetzt sicher keinen Ausflug nach Schönau machen, sondern noch einmal hochkonzentriert zur Werke gehen. Die Mannschaft ist gut in Form und so wollen wir mit einem Erfolgserlebnis die Saison abschließen. Dann können wir den Schwung gleich in die neue Saison mitnehmen “ so SG-Trainer Elvis Nurikic, der keine Verletzten zu beklagen hat.

Die SG Schönau ist momentan auf einem Relegationsplatz, muss also punkten und auf einen Ausrutscher des VfL Waldkraiburg hoffen, der momentan mit einem Punkt Vorsprung auf einem Nichtabstiegsplatz liegt.

Für die Fans der SG RRG besteht die Möglichkeit mit dem Mannschaftsbus mitzufahren. Abfahrt ist in Reichertsheim um 10:15 Uhr und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

18.05.2019: Fans und Mannschaft: Gemeinsam mit dem Bus nach Schönau

Zum letzten Saisonspiel am Samstag, den 18.05.2019 in Schönau setzten wir wieder einen Bus ein. Mit dem Mannschaftsbus können natürlich auch wieder unsere Fans mitfahren.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Einfach vorbeikommen und mitfahren.

Abfahrt in Schönbrunn: 10:15 Uhr

Abfahrt in Reichertsheim: 10:25 Uhr

Abfahrt in Ramsau: 10:35 Uhr

Abfahrt in Gars/Haiden: 10:45 Uhr

Spielbeginn in Schönau ist um 14 Uhr.

Anschließend werden wir noch gemeinsam einkehren.

11.05.2019: SG RRG schafft den Klassenerhalt

Am vorletzten Spieltag sicherte sich die SG Reichertsheim-Ramsau-Gars mit einem klaren 4:0-Erfolg über den ESV Freilassing den Bezirksligaklassenerhalt. In einer furiosen zweiten Halbzeit avancierte Matthias Vital mit seinem Hattrick zum Matchwinner für Reichertsheim, den vierten Treffer erzielte der junge Felix Wieser.

Die SG RRG kam gut ins Spiel, präsentierte sich gewohnt kampfstark und spielte zielstrebig nach vorne. Dem entscheidenden Pass in den Strafraum fehlte jedoch noch die letzte Präzision. Die beste Möglichkeit hatte Felix Wieser, dessen Kopfball nach einer Freistoßflanke knapp vorbei ging (22.).

Die Gäste aus Freilassing kamen erst gegen Ende des ersten Durchgangs besser ins Spiel, am Sechzehner war aber meist Schluss für sie. Einzig ein Freistoß von Denis Krojer aus 20 Meter, den SG-Keeper Matthias Löw sicher hielt, sorgte für Gefahr (30.).

Zum Auftakt der zweiten Halbzeit traf Freilassings Daniel Leitz aus 18 Meter den Pfosten (48).

Danach legte die SG RRG jedoch zwei Gänge zu und übernahm das Spielgeschehen. In der 60. Spielminute dann die verdiente 1:0-Führung für Reichertsheim, als nach einer Freistoßflanke von Alex Baumgartner der Kopfball von Matthias Vital den Weg ins Tor fand (59.).

Die SG RRG nun weiter im Vorwärtsgang und nach einem Pass von Baumgartner ging Felix Wieser alleine auf den Schlussmann zu und schob zum 2:0 ein (70). Von Freilassing kam wenig Gegenwehr und nach einer Hereingabe von Sebastian Pichlmeier war wieder Matthias Vital zur Stelle und erzielte aus kurzer Distanz das 3:0 (75). Mit dem 4:0 aus acht Meter machte Matthias Vital seinen Dreierpack perfekt und die SG RRG bleibt damit weiter Bezirksligist. Der ESV Freilassing wird Vizemeister und spielt in der Relegation um die Landesliga.

Freilassings Trainer Franz Pritzl: „Der Sieg von Reichertsheim war hochverdient. Wir kamen mit dem letzten Aufgebot und konnten das Fehlen von fünf Stammspieler nicht kompensieren. Glückwunsch an Reichertsheim zum Klassenerhalt und Glückwunsch an Ampfing zur Meisterschaft.“

Zufrieden zeigte sich das Reichertsheim Trainerduo Michael Ostermaier und Elvis Nurikic. „Unsere Mannschaft zeigte heute eine Riesenspiel. Sie belohnte sich heute für ihren Teamgeist und Engagement während der kompletten Saison.“ betonte Elvis Nurikic.

SG RRG: Löw, Neumaier, Baumgartner (81. Heider), Bauer, Schaberl, Klein, Speer, Felix Wieser (72.Michael Vital), Vital Matthias (88. Hubl), Max Wieser, Pichlmeier

Tore: 1:0 Vital (59), 2:0 Felix Wieser (70), 3:0 Vital (75.), 4:0 Vital (86.)

Schiedsrichter: Xaver Fabisch (Murnau)

Zuschauer: 150

Termine


Ergebnisse

 

Fahrschule Entholzner · Tel.: 08073/3056 · Mob.: 0171/6244411
SHGM Bau
Inninger Holzverarbeitung - 83555 Gars Bahnhof - Fortlschusterstr. 18 - Tel. 08073/1268
Geißel Weihnachtslichter
Vineyard · Musikladen · Josef Brandmaier · Sanddornstraße 7 · 83555 Gars · Tel (0 80 73) 22 47 · E-Mail: brandy-musik@t-online.de
K+S Ausgbausysteme · Hans Kapitzka · Marktstraße 15 · 83536 Gars · Tel.: (0 80 73) 10 28
Reisebür Wild
Schöberl GmBH · Bagger
Bäumler KFZ-Pflege
Voit Beschriftungen Busbetrieb - Evenhausen
Schreinerei Michael Grasser, Mittergars
Lychees · Bistro
Dorfladen Mittergars - Telefon 08073 / 916805
Hüpfburgerverleih Madersbacher
Sparkasse Wasserburg
Madl Haustechnik
Getränkemarkt Hein - Hauptstr. 11, 83536 Gars, Tel. 08073/1704
Elektro Kebinger - 83536 Gars - Nelkenstraße 1 - 08073 / 412
Hörmann Garagentore - Sectionaltore - Schwingtore - Antriebe, Fa. Peter Wimmer, Wörth, Tel. 08073/1405
Aktualisiert: 02.07.2019
© 2010 TSV Gars am Inn e.V.