Vereinsmeisterschaften 2019

Bei den diesjährigen Vereinsmeisterschaften der Erwachsenen am 21. September nahmen zwar nur 9 Spieler teil, jedoch gab es durch den Modus „jeder gegen jeden“ viele spannende Spiele und auch einige überraschende Ergebnisse. Unangefochten verteidigte Engelbert Sperr ohne Satzverlust seinen Titel. Dahinter platzierte sich Robin Czempik mit 2 Niederlagen knapp vor Konrad Heilmeier und Tobias Geidobler, die beide 5:3 Siege verbuchen konnten.

Im Doppel gewannen Alfons Jegl und Engelbert Sperr in einem würdigen Finale mit 3:2 Sätzen gegen Tobias Seltmann und Tobias Geidobler.