Tischtennis: Trainings- und Spielbetrieb eingestellt

Meldung vom 13.03.2020 (Quelle: www.bttv.de):
Die aktuelle Situation bzgl. des Coronavirus hat den Bayerischen Tischtennis-Verband dazu veranlasst, den offiziellen Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung einzustellen. Das Präsidium des BTTV kommt damit seiner Fürsorgepflicht gegenüber den Athleten, Trainern, Betreuern, Schiedsrichtern, Funktionären und aller weiteren Beteiligten nach und unterstützt die behördlichen Bemühungen zur Eindämmung einer Verbreitung des Virus.

Das Jugendtraining entfällt bis auf Weiteres und wird wohl erst nach den Osterferien wieder starten!