Herren-40

Vielen Dank an den 1. Vorstand der Tennisabteilung der SpVgg Jettenbach Christian Gerstner für die tollen, informativen Herren-40-Spielberichte!

Martina Hansmair

12.07.2008 Regenmatch mit 5:1 gewonnen

Das letzte Punktspiel der Herren-40-Spielgemeinschaft SpVgg Jettenbach/TSV Gars in der Verbandsrunde fand am Samstag, den 12.07.2008 bei regnerischem Wetter in Jettenbach statt. Hier errangen unsere Herren ihren 4. Sieg klar mit 5:1 gegen TSV Reischach.

Herzlichen Glückwunsch Georg, Dieter, Christian, Thomas und Ulli!

 

Regenmatch in Jettenbach klar gewonnen (von Christian Gerstner)

Am Samstag den 12. Juli 2008 traten die Spieler der Spielgemeinschaft Gars/ Jettenbach zum letzten Punktspiel gegen den TSV Reischach an.

Zunächst trat die Heimmannschaft ohne den an Nummer drei gesetzten Ulli Scheubeck an. In den Einzelwettbewerben starteten auf drei Plätzen Thomas Loose, Dieter Achatz und Georg Reindl.

Ersatzmann Loose begann sehr gut und gab den ersten Satz knapp mit 6:4 an seinen Gegner ab. Nach einer fast einstündigen Regenpause verlor er leider den Faden und der zweite Satz ging dann recht schnell mit 6:1 verloren. Sichtlich motiviert durch das schlechte Wetter siegte Dieter Achatz in rekordverdächtiger Zeit. Nachdem er am Spieltag zuvor knapp vier Stunden zum Sieg benötigte, ging der Punkt glatt mit 6:1 und 6:1 in etwas über eineinhalb Stunden an die SG.

Georg Reindl lieferte sich mit seinem Kontrahenten ein sensationelles Match. Zur Freude der Zuschauer schossen beide aus allen Rohren. Mit 6:3, 6:7 und 6:3 gelang es dem Teamchef Reindl einen weiteren Punkt zu ergattern. Das noch verbleibende Einzel bestritt Christian Gerstner an Position drei. Im ersten Satz begann Gerstner sehr druckvoll und riskierte etwas zuviel. Somit ging dieser Satz mit 6:4 an seinen Gegner. In den folgenden Sätzen zwei und drei stellte er sein Spiel um und konnte dann recht klar mit 6:1 und 6:0 gewinnen.

Die Doppel wurden wie in der Vergangenheit aufgestellt. Für den Ersatzmann Loose spielte Ulli Scheubeck mit Dieter Achatz und die beiden gewannen mit 6:2 und 6:0. Das vermutlich kleinste Doppel der Punkterunde, Reindl/Gerstner konnte ebenfalls den Sieg für die Spielgemeinschaft erzielen. Mit dem Spielstand 6:1 und 6:1 endete der Vergleich.

Am Ende dieser Tennissaison 2008 können die Spieler der SG Gars/Jettenbach eine gute Bilanz mit 4 gewonnenen und 2 verlorenen Spielen aufweisen. Es war ein tolles Jahr und das Miteinander der Spieler war echt großartig. Wir hoffen auf eine Fortsetzung im kommenden Jahr.

Danke Ulli, Dieter, Andreas, Georg und Thomas!

Euer Mitstreiter – Christian Gerstner

>> Spielergebnisse Herren-40 12.07.2008

05.07.2008 Klarer Sieg mit 6:0

Am Samstag, den 05.07.2008 gewann unsere Herren-40-Spielgemeinschaft SpVgg Jettenbach/TSV Gars ihr Auswärtsspiel in Sauerlach ganz klar mit 6:0.

Herzlichen Glückwunsch an Georg, Dieter, Ulli und Christian!

 

Klarer Sieg für Spielgemeinschaft (von Christian Gerstner)

Einen klaren Sieg in Sauerlach konnten unsere Spieler der Spielgemeinschaft Gars/Jettenbach erringen. Auf der sehr schönen Tennisanlage in Sauerlach waren jedoch die Platzverhältnisse nach dem Unwetter am Donnerstag zuvor schlecht.

Pünktlich um 14.00 Uhr begannen der an Nummer 2 gesetzte Dieter Achatz und die Nummer 4, Christian Gerstner. Während Gerstner nach einer knappen Stunde mit 6:0 und 6:1 als Sieger den Platz verließ, gestaltete sich das Spiel von Achatz sehr kräftezehrend. Georg Reindl als die Nummer 1 der SG kam gut ins Spiel und verbuchte einen weiteren Sieg für sich. Mit 6:2 und 6:3 ging er als Gewinner vom Platz. Ulli Scheubeck gelang ein Arbeitssieg gegen einen Gegner, der sich läuferisch stark präsentierte. Mit 6:4 und 6:4 verbuchten bis zu diesem Zeitpunkt die Spieler der SG einen drei Punkte Vorsprung. Nach unglaublichen 3 Stunden und 55 Minuten kam auch Dieter Achatz zu seinem Einzelerfolg. Schier unendliche Geduld und Vermeidung von Fehlern prägten den Spielverlauf.

Im Doppelwettbewerb konnten die Garser Kämpfer ebenso wie die bisher noch ohne Erfolg spielenden Jettenbacher jeweils die ersehnten Punkte einheimsen. Mit 6:1 und 7:6 für Achatz/Scheubeck und 6:1 und 6:1 für Reindl/Gerstner waren somit alle zu vergebenden Punkte auf der Heimreise im Gepäck der SG.

>> Spielergebnisse Herren-40 05.07.2008

22.06.2008 Knapp verloren, aber gut gespielt

Bei Jahres-Hitzerekord fand am Sonntag, den 22.06.2008 das Heimspiel der Herren-40-Spielgemeinschaft SpVgg Jettenbach/TSV Gars auf der Tennisanlage in Gars statt. Ohne die Nummer 1 und 2 verloren unsere Herren unerwartet knapp mit 2:4 gegen den Tabellenführer SpVgg Neuching.

Gut gekämpft Ulli, Christian, Thomas und Andreas!

 

Gut gespielt und doch verloren! (von Christian Gerstner)

Am Sonntag, den 22.6.2008 traten die Spieler der Spielgemeinschaft Gars/Jettenbach zum Heimspiel gegen die SpVgg Neuching an. Ohne die an eins und zwei spielenden Reindl und Achatz war im Vorfeld mit einer klaren Niederlage zu rechnen. Die Tabellenführer von der SpVgg Neuching waren bisher ohne Punktverlust und kamen beinahe in Bestbesetzung auf die Tennisanlage in Gars. Bei brüllender Hitze (gut 30 C°) mussten sich die Kämpfer der SG mit 2:4 geschlagen geben.

Thomas Loose durfte sich mit einem 1:6 und 1:6 als Erster aus dem Einzelwettbewerb verabschieden. Der Ersatzmann aus Gars, Andreas Barth, glich mit seinem 6:3 und 6:0 Erfolg den Punktestand zunächst wieder aus. Der an Position zwei spielende Christian Gerstner unterlag nur knapp seinem Kontrahenten mit 5:7 und 3:6.

Das Match des Tages bestritt jedoch Ulli Scheubeck. Zunächst schien alles klar. Den ersten Satz konnte Scheubeck mit 6:1 für sich entscheiden. Im Zweiten kam dann sein Gegner besser ins Spiel und Ulli bekam zunehmend Probleme mit den schier unerträglichen Temperaturen. Satz Zwei ging an den Spieler aus Neuching. Stark gezeichnet ging Scheubeck nun in den 3. Satz und lag recht schnell 5:0 im Rückstand. Dank seinem eisernen Willen kam der Garser Recke noch bis auf 5:3 heran, musste sich dann aber doch mit 6:3 zufrieden geben. Nun lagen die Spieler der SG nach den Einzeln 1:3 zurück.

Die Doppelmatches waren spannend bis zur letzten Minute. Jeweils ganz knapp wurde ein Spiel gewonnen und eins verloren. Die Aufstellung Scheubeck/Barth gewann 2 mal den Tiebreak und fuhr mit 7:6, 4:6 und 10:7 (Match-Tiebreak) einen Punkt für die SG ein. Gerstner/Loose spielten hervorragend zusammen und verloren den 1. Satz im Tiebreak. Im Zweiten konnten Sie punkten, aber wiederum im Match-Tiebreak waren die Beiden nur zweiter Sieger. Mit 7:6, 6:3 und 10:4 ging der Punkt abermals an die Neuchinger Spieler.

Auch ohne die Nummer Eins und Zwei gelang den „Garsbachern“ ein respektables Ergebnis.

>> Spielergebnisse Herren-40 22.06.2008

14.06.2008 Erste Niederlage

Nach zwei Siegen musste die Herren-40-Spielgemeinschaft SpVgg Jettenbach/TSV Gars am Samstag, den 14.06.2008 leider deutlich ihre erste Niederlage einstecken. Sie unterlag der Mannschaft des TSV Ampfing mit 0:6.

Kopf hoch, weiter geht's Georg, Dieter, Ulli und Christian!

 

Deutliche Schlappe (von Christian Gerstner)

Am Samstag den 14.06.2008 mussten die Spieler der Spielgemeinschaft Gars/Jettenbach die erste Niederlage einstecken. Der TSV Ampfing gewann ganz klar und verdient 6:0.

Als erstes bekam Ulli Scheubeck eine Lehrstunde vom überragend spielenden Richard Denk, der an Nummer 3 für den TSV spielt. Denk, der schon in der Bezirksliga bei den Herren 30 an der Turnierrunde teilnahm, zeigte ganz deutlich, wie man gewinnt. Nicht viel besser erging es dem an vier spielenden Christian Gerstner. Im ersten Satz noch ganz knapp dran, war dieser durch die schnelle Vorhand seines Gegners im zweiten Satz überfordert. Mit 7:5 und 6:1 ging der zweite Punkt an den Gegner aus Ampfing.

Auch Dieter Achatz musste sich diesmal geschlagen geben. Nach einem 6:1 im ersten Durchgang hatte er zwar einen Satzball im zweiten Satz, verlor aber dann doch noch mit 7:5. Kaum besser erging es dem Teamchef Georg Reindl, welchem mit einem gewonnenen Satz noch das beste Resultat gelang. Der mit sich selbst hadernde Ampfinger Andreas Weitzer gewann letzten Endes mit 6:7, 6:1 und 7:5.

Auch in den Doppeln war es den Spielern der SG nicht möglich, einen Punkt zu ergattern. Das Einser-Doppel Reindl/Gerstner verlor 7:5 und 6:3 und das bisher ungeschlagene Paar Achatz/Scheubeck fanden ihre Meister. Der erste Durchgang ging mit 6:4 an Ampfing, der zweite an die SG Gars/Jettenbach mit 4:6. Statt einem 3. Satz wird in den Spielgruppen ab Herren 40 im Doppelwettbewerb ein Match-Tiebreak ausgetragen. Diesen gewannen leider mit 10:8 die Spieler vom TSV Ampfing. So fuhren die Tenniscracks aus Gars und Jettenbach ohne Punktgewinn nach Hause.

Gratulation an die Spieler des TSV Ampfing!

>> Spielergebnisse Herren-40 14.06.2008

07.06.2008 Wieder Sieg für Herren-40-Spielgemeinschaft

Am Samstag, den 07.06.2008 hat die Herren-40-Spielgemeinschaft der SpVgg Jettenbach/TSV Gars ihr Heimspiel deutlich mit 5:1 gegen ATSV Kirchseeon II gewonnen. Damit ist die Mannschaft weiterhin ungeschlagen.

Herzlichen Glückwunsch an Georg, Dieter, Ulli und Christian!

 

Zweiter Sieg! (von Christian Gerstner)

Zum ersten Heimspiel in Jettenbach begrüßte die Spielgemeinschaft Gars/Jettenbach am 7. Juni den ATSV Kirchseeon 2.

Bei zunächst mäßigen Temperaturen begannen auf drei Plätzen die Nummern 1, 3 und 4 pünktlich um 14.00 Uhr. Als erster konnte der souverän spielende Ulli Scheubeck mit einem 6:0 und 6:0 Erfolg den Platz verlassen. Zu keiner Zeit ließ er einen Zweifel aufkommen, wer der Herr auf dem Platz ist. Mit präzisen Stopps und darauf folgenden Lobs kam sein Gegner ganz schön ins laufen.

Der an Nummer eins gesetzte Georg Reindl konnte dank seiner konsequenten Spielweise auch punkten. Mit einem 6:2 und 6:4 Erfolg reihte er sich in die Liste der Gewinner ein. Seinem spielstarken Gegner gelang es im Einzel nicht so recht in Fahrt zu kommen. Der dritte Sieg ging auf das Konto von Christian Gerstner. Das sehr wechselhaft laufende Spiel endete mit 6:4 und 7:5 und brachte somit weitere Punkte für die Spielgemeinschaft.

Den vierten Einzelerfolg für die Spieler der SG Gars/Jettenbach fuhr in aller Ruhe Dieter Achatz ein. In gewohnter Manier beschäftigte Achatz den Gegner mit hohen, langen Bällen, auf welche genau platzierte Stopps folgten. Mit 6:4 und 6:0 gingen somit die Punkte an die Nummer zwei der Spielgemeinschaft.

Die Doppel gingen wie schon am ersten Spieltag mit einem Sieg und einer Niederlage zu Ende. Achatz und Scheubeck gewannen klar 6:3 und 6:0, während sich Reindl und Gerstner erneut im Match-Tiebreak geschlagen geben mussten.

Der Gesamtsieg am 2. Spieltag ging mit 5:1 ganz eindeutig an das Team aus Gars und Jettenbach.

>> Spielergebnisse Herren-40 07.06.2008

01.06.2008 Auftaktsieg für Herren-40-Spielgemeinschaft

Am Sonntag, den 1. Juni 2008 siegte im Auftaktspiel die Herren-40-Spielgemeinschaft der SpVgg Jettenbach/TSV Gars mit 4:2 gegen TSV St.Wolfgang.

Herzlichen Glückwunsch an Georg, Dieter, Ulli und Christian!

 

Auftaktsieg der Herren-40!  (von Christian Gerstner)

Am Sonntag, den 1. Juni 2008 wurde es nun endlich ernst. Unsere Spieler der Spielgemeinschaft TSV Gars/SpVgg Jettenbach traten bei schönstem Sonnenschein und 26°C beim TSV St.Wolfgang an. Beide Mannschaften traten in Bestbesetzung an.

Ulli Scheubeck konnte als erster Spieler siegreich den Platz verlassen. Mit 6:0 und 6:2 war ein klarer Erfolg auf unserem Konto zu verbuchen. Dann aber musste sich der Kapitän der Truppe, Georg Reindl, der stark spielenden Nummer 1 der Gastgeber mit 3:6 und 0:6 geschlagen geben. Der auf Position 4 spielende Christian Gerstner gewann den ersten Satz klar mit 6:2, verlor aber im 2. Satz kurzfristig die Nerven und gab diesen mit 2:6 an seinen Gegner ab. Rechtzeitig im 3. Satz fand er seine Form wieder und konnte nun mit 6:2 den Sack zumachen.

Mit einer Führung von 2:1 in den Einzel, startete Dieter Achatz in das noch verbleibende Einzel. Der Auftakt ging mit 2:6 an seinen sehr stark spielenden Kontrahenten vom TSV St.Wolfgang. Der folgende Satz konnte dann mit 6:2 von Achatz gewonnen werden. Ein spannender 3. Satz mit zum Teil endlos scheinenden Ballwechseln brachte dann nach 2 Stunden den erhofften Sieg für die Spielgemeinschaft.

Mit einer 3:1 Führung im Rücken genügte ein Sieg um als Gesamtsieger aus der Begegnung hervorzugehen. Den entscheidenden Punkt holten sich die beiden Garser Recken klar mit 6:0 und 6:4. Reindl und Gerstner hatten in den Sätzen 0:4 und 5:1 jeweils zurückgelegen und spielten sich aber wieder zurück in das Match. Der Erste Satz konnte mit 7:5 gewonnen, der zweite jedoch musste an den Gegner mit 5:7 abgegeben werden. Nach ein paar unglücklichen Bällen war das Jettenbacher Doppel leider nur 2. Sieger. Den Match-Tiebreak gaben sie mit 7:10 an die vor allem am Netz stark spielenden Gegner ab. Beide Punkte wurden somit in die heimischen Vereine Gars und Jettenbach gebracht.

>> Spielergebnisse Herren-40 01.06.2008

Hitzenberger Trockenbau - 08073 / 915533
Auto Günther - Avia Tankstelle - Gars, Hauptstrasse
Fahrschule Entholzner · Tel.: 08073/3056 · Mob.: 0171/6244411
AS Fassaden GmbH
Elektro Kebinger - 83536 Gars - Nelkenstraße 1 - 08073 / 412
Schöberl GmBH · Bagger
Automobile Hans Losbichler, Au am Inn, Tel. 08073/765
Intersport Schäftlmaier - Laufen,Walking,Nordic Walking - Waldkraiburg, Berliner Str. 33c - Tel. 0 86 38/6 58 34
Schuh & Sport Sax
Vineyard · Musikladen · Josef Brandmaier · Sanddornstraße 7 · 83555 Gars · Tel (0 80 73) 22 47 · E-Mail: brandy-musik@t-online.de
Bikes and Parts
Landenhammer Elektonik, Reichertsheim
Reisebür Wild
Zeiler Bau-GmbH, Reichertsheim
DAK Deutsche Angestellten-Krankenkasse
Sparkasse Wasserburg
Voit Beschriftungen Busbetrieb - Evenhausen
Daniel Wimmer Gartenbau - 0 80 73/572 - 0171/50 80 718
Aktualisiert: 13.07.2008
© 2010 TSV Gars am Inn e.V.