Geschichte - Die Abteilung heute

Insgesamt zählt die Abteilung heute 434 Mitglieder, davon 281 Erwachsene und 153 Kinder und Jugendliche. Angeboten werden 13 Sparten mit zurzeit 16 Übungsleitern (Stand: Sommer 2008).

Das breit gefächerte Angebot veranschaulicht, wie man alle Altersgruppen erfolgreich ansprechen, sportlich motivieren und integrieren kann.

An dieser Stelle sei allen Übungsleitern und nicht namentlich erwähnten Helfern Dank und Anerkennung ausgesprochen für ihre zuverlässige und ansprechende Arbeit, ihre Kreativität und den unverzichtbaren Idealismus, den sie Jahr für Jahr in die Abteilung ­tragen. Der Rückblick auf den nun über 100-jährigen Bestand der Abteilung gibt Zuversicht, dass die hervorragende Arbeit aller Beteiligten auch in Zukunft Früchte tragen wird.

Da sich die Abteilung nicht nur dem Spaß widmet, sondern ihr auch der Gesundheit aller Mitglieder am Herzen liegt, hat sie 2008 ein neues erstrebenswertes Ziel erreicht. Unter der Leitung von Hildegard Brader hat Durdica Prica das Siegel »Sport pro Gesundheit« erworben.

Damit wird in Zukunft allen interessierten erwachsenen Mitgliedern ein spezielles präventives Gesundheitstraining angeboten. Inhalte sind unter anderem: Übungen zur Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems, des Bewegungsapparates und zur allgemeinen Stressbewältigung.

 

Ein Highlight ist der seit Winter 2007 von Michaela Obergrußberger und Hildegard Brader erstmalig angebotene Kinderskikurs, der eine große Bereicherung für die Abteilung darstellt.

Auch hier konnte eine weitere Angebotslücke geschlossen werden, wie die große Nachfrage bewies.

Auch im Dezember 2008 waren an vier Sonntagen 20 Kinder mit insgesamt vier Skilehrern wieder am Pillersee.

 

Seit Herbst 2008 gibt es Wirbelsäulen-Gymnastik für alle mit Durdica Prica - ausgezeichnet mit dem Siegel »Sport pro Gesundheit«. Im Herbst und Frühjahr nehmen jeweils 20 Frauen und Männer aller Altersklassen mit Begeisterung an je einem Vormittags- und Abendkurs teil.

 

 

Im Januar 2009 bot die Abteilung für Teenager von 16 bis 20 Jahren erstmalig einen Streetdance-Workshop an, der an zehn Abenden von Christine Oberbauer abgehalten wurde.

Im April 2009 wurde die Senioren-Gymnastik in Gymnastik 50PLUS umbenannt. Damit spricht die Stunde mit leichten Übungen zur Muskelkräftigung und Verbesserung des Gleichgewichts und der Koordination beispielsweise auch Einsteiger an, die etwas für ihre Fitness und Gesundheit tun möchten.

Steuerberatungsgesellschaft  WLK Westenthanner Loschek Kaempfel Partnerschaft mbB
Schreinerei Michael Grasser, Mittergars
Hitzenberger Trockenbau - 08073 / 915533
Voit Beschriftungen Busbetrieb - Evenhausen
Hörmann Garagentore - Sectionaltore - Schwingtore - Antriebe, Fa. Peter Wimmer, Wörth, Tel. 08073/1405
Daniel Wimmer Gartenbau - 0 80 73/572 - 0171/50 80 718
Fahrschule Entholzner · Tel.: 08073/3056 · Mob.: 0171/6244411
Bäumler KFZ-Pflege
Reisebür Wild
Madl Haustechnik
Autohaus Holzer - Mühldorf Waldkraiburg
Dienstbier & Wieser · Elektro · Bahnhofstraße 40 · 83555 Gars · (0 80 73) 12 21
Physiotherapie · Roland Weinrich · Hauptstraße 10 · 83536 Gars · Tel  (0 80 73) 91 49 71
Bikes and Parts
Schöberl GmBH · Bagger
Bäckerei Inninger, Gars, Marktplatz 4
DAK Deutsche Angestellten-Krankenkasse
Inninger Holzverarbeitung - 83555 Gars Bahnhof - Fortlschusterstr. 18 - Tel. 08073/1268
Elfriede und Georg Thanner - Gars, Marktplatz 7
Geißel Weihnachtslichter
Aktualisiert: 13.12.2014
© 2010 TSV Gars am Inn e.V.